Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

                                  Wu Tao

                        ist Bewegung und Ruhe,

                            Handeln und Sein.

 

Mit seinem Ursprung in der Orientalischen Medizin ist Wu Tao eine Form der Heilung, die einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt und die Balance eines Menschen auf jeder Stufe einer Störung wieder herstellt.

Wu Tao bedeutet 'Der Weg des Tanzens' und ist eine Therapie, die auf tanzen basiert und die den Energiefluss, das Qi, im Körper in Harmonie und Balance bringt. Dies wird dadurch erreicht, dass die Meridiane aktiviert und gedehnt werden. Meridiane sind Leitungsbahnen, durch die das Qi fließt. Jeder der 5 Tänze arbeitet an 2 Meridianen, die zu bestimmten Organen und Elementen gehören (z.B. die Meridiane der Nieren und der Blase zum Element Wasser).

 

Wenn Qi ohne Blockaden fließen kann, hat dies zahlreiche Vorzüge:

 Zugang zu mehr körperlicher und mentaler Energie,

 gesteigerte Ausdauer, Stärke und Vitalität,

 innere Balance und Ausgeglichenheit.

 

Die Tänze werden zunächst gelernt und anschließend nach einer speziell für die Tänze komponierten Musik getanzt. Die Musik ist genau abgestimmt auf die jeweils eigene Energie und Qualität der Elemente Luft, Wasser, Holz, Feuer und Erde. Während man sich auf die Tanzübungen und die Musik konzentriert, wird der Verstand ruhig und der Körper souverän und ausgeglichen.

Das Ergebnis ist eine körperliche, energetische und mentale Erfahrung von Schönheit, Harmonie und Balance, während und nach dem aufgeführten Tanz.

Je häufiger Wu Tao getanzt wird, desto mehr Energie wird frei gesetzt, die dann leicht durch den Körper fließen kann. Die Person wird sich positiver fühlen mit deutlich reduziertem Stresslevel. Dies entsteht, weil die Leber stark von fließendem Qi beeinflusst wird. Sie ist in unserer westlichen Lebensweise oft durch signifikant hohe Stress- und Toxizitätslevel blockiert.

Auf Zellebene kann das Zum-Ausdruck-bringen von positiven Emotionen, wie beispielsweise Dankbarkeit (u.a. im Earth Dance), einen kraftvollen Heilungseffekt für Körper und Geist haben. Das Gehirn und der Körper beginnen sich selbst zurück zu spulen und die Körperzellen, die wahre Kraft der Lebensenergie, zu revitalisieren und zu nutzen. Wenn wir mehr von dieser Art Emotionen haben, schaffen wir die Verbindungen zwischen unseren Zellen, die Heilung, ein stärkeres Immunsystem und die Steigerung unserer Lebensenergie fördern können.

 

 

Copyright Michelle Locke                                                                                                                                                                                                                                      Übersetzung Veronika Bredenbrock